Das Material

Das Montessori-Material dient der Ausbildung des Willens, der individuellen Reifung, der Ausformung der inneren Energie eines jeden Kindes. Das Material hat daher Priorität vor allem anderen.

  • Der Umgang mit Montessori-Material führt zur Konzentration.
  • In erster Linie dient das Material dazu, zur Konzentration auf das Thema zu führen, aber ebenso bildet die Arbeit damit Denkstrukturen und Transferleistungen aus, die Grundlage weiteren Lernens und Erforschens sind.
  • Der Umgang mit dem Material schult die Feinmotorik.

Alles Material, das wir einsetzen, wird kritisch darauf überprüft, ob es den Ansprüchen genügt, die wir an Montessori-Material stellen:

  • Es enthält eine Fehlerkontrolle
  • Es fördert Teamarbeit und nicht Wettbewerb
  • Es lenkt die Konzentration auf die Sache an sich
  • Es isoliert eine Schwierigkeit
  • Es ist systematisch aufgebaut und bereitet auf die nächste Abstraktionsstufe vor
  • Kinder finden vom Anspruchsniveau her einen Anreiz und werden weitergeführt
  • Es führt im wörtlichen Sinn zum "Be-greifen"
  • Es enthält alle zur Arbeit nötigen Bestandteile und eine Arbeitsbeschreibung
  • Es ist für das Kind überschaubar (geordnet)
  • Es zeichnet sich durch eine schlichte Ästhetik aus